BOULE BEIM SUS GOHR - PINGUINE GOHR

Wie bekannt sein dürfte, hat sich die Boule-Szene beim SuS Gohr zwischenzeitlich noch mehr gefestigt. Die Akzeptanz hat sich gesteigert und es finden immer wieder Spieler aus anderen Vereinen oder Orten den Weg zu den Trainings- und Spieltagen der Pinguine Gohr.

Die Boule Anlage auf dem Gelände des SuS Gohr besteht aus 10 optimal präparierten Bahnen. Wobei anzumerken ist, dass zwei unterschiedliche Böden zur Verfügung stehen. Es gibt glatte und ebene Bahnen sowie Bahnen auf denen Schotter bzw. Split aufgebracht worden ist. Hierdurch soll auch das Gefühl für ein unterschiedliches Geläuf gefördert werden.

In der jüngeren Vergangenheit haben Spieler aus umliegenden Ortschaften den Weg in die Boule Gruppe gefunden und sind feste Mitglieder des Teams geworden.

Seit letztem Jahr sind die Gohrer Pinguine im Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen angemeldet und spielen in der NRW-Liga mit. Die Spieltermine dazu stehen wie folgt fest:

LIGA - SPIELE

So. 22.04.2018, ab 09.30 Uhr, Ausrichter: Kaarst-Vorst

So. 13.05.2018, ab 09.30 Uhr, Ausrichter: Dormagen-Gohr

So. 02.09.2018, ab 09.30 Uhr, Ausrichter: Dormagen-Gohr

So. 30.09.2018, ab 09.30 Uhr, Ausrichter: Kaarst-Vorst

STADTLIGA - SPIELE

15.04.2018, 17.06.2018, 15.07.2018, 09.09.2018, 07.10.2018.

Am 15.07.2018 ist Dormagen-Gohr der Ausrichter.

Die Spieltage auf der Anlage des SuS Gohr sind wöchentlich dienstags ab 15.00 h und samstags ab 14.00 h. Das Ende ist zeitlich etwas offen gestaltet. Einem gemütlichen „Apres Boule" nach Trainings- bzw. Spielende auf der Anlage steht nichts im Wege.

Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. Leihkugeln sind ausreichend vorhanden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Manfred Rautenbach, Tel. 02182 - 82 78 178

Impressum | Kontakt